ASH 31 Mi – Aerofly FS [v1.2] Addon Download 36


ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator

English

Description

The “Schleicher ASH 31 Mi” is a single seat glider of the open class. ASH is an acronym which stands for Alexander Schleicher and Martin Heide and spoken as A S H not “ash”. It has a retractable engine that is powerfull enough to enable the aircraft to start on its own. It also has a retractable landing gear and flaps. The original aircraft has a Lift to Drag ratio of 56, that means from an altitude of only 1000m the plane could glide 56km. Its maximum speed is 270km/h.

Installation

6.86 MB – downloaded 1573 times
6.74 MB – downloaded 556 times

  1. Download and un-zip the zip-compressed file for AeroflyFS 1.2 or for AeroflyFS 1.0.
    Keep in mind: This is a beta model, some features may not work as intended and this aircraft could crash your aeroflyFS. Use it at your own risk.
  2. Move the folder “ash31” from the download to C:\Users\~\Documents\aerofly FS\aircraft .
  3. Create a new sub-folder called “sound” in the folder “ash31”.
  4. Browse to your aeroflyFS installation path (I installed the aeroflyFS here: %AppData%\IPACS\aerofly FS), open the folder of the Discus bM (“discus”) which is also located in “aircraft”,
    copy these files:
    airbrake-whistle.tsb
    gear-warning.tsb
    glider.tsb
    glider_airbrake.tsb
    glider_airbrake_in.tsb
    glider_airbrake_out.tsb
    glider_gear.tsb
    glider_gear_down.tsb
    glider_gear_up.tsb
    glider_sideslip.tsb
    ground_roll.tsb
    and paste them into the new created sub-folder “sound” of the ASH 31.
  5. Start the aeroflyFS and fly!
  6. Please write in the comments down below if you like the new plane or if you have any problems with the installation.

ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator


Deutsch

Installation

6.86 MB – downloaded 1573 times
6.74 MB – downloaded 556 times

  1. Laden Sie den zip-komprimierten Ordner für AeroflyFS 1.2 bzw AeroflyFS 1.0 herunter.
    Bitte berücksichtigen: Es handelt sich um ein Beta-Modell, evtl. funktionieren manche Funktionen nicht, es kann zur Programminstabilität kommen. (Nutzung auf eigene Gefahr)
  2. Verschieben Sie den Ordner “ash31” aus dem Download nach: C:\Users\~\Documents\aerofly FS\aircraft .
  3. Erstellen Sie in dem Ordner “ash31” einen neuen Unterordner mit dem Namen “sound”.
  4. Gehen Sie in das Verzeichnis, das Sie bei der Installation des Aeroflys angegeben haben und öffnen Sie den Ordner “aircraft” und anschließend “discus”.
  5. Kopieren Sie diese Dateien:
    airbrake-whistle.tsb
    gear-warning.tsb
    glider.tsb
    glider_airbrake.tsb
    glider_airbrake_in.tsb
    glider_airbrake_out.tsb
    glider_gear.tsb
    glider_gear_down.tsb
    glider_gear_up.tsb
    glider_sideslip.tsb
    ground_roll.tsb
    in den neu erstellten “sound”-Ordner.
  6. Starten Sie den AeroflyFS und laden Sie das neue Modell. Viel Spaß beim Fliegen!
  7. Geben Sie mir bitte unten in den Kommentaren Feedback, ob ihnen das neue Modell gefällt oder ob Sie Probleme bei der Installation haben.

ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator
ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator
ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator
ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator
ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator
ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator
ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator
ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator
ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator
ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator
ASH 31 Mi in the AeroflyFS flight simulator


Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

36 thoughts on “ASH 31 Mi – Aerofly FS [v1.2] Addon Download

  • Martin Winkler

    Hallo Jan,

    vielen Dank für die gelungene Umsetzung der ASH 31 im Aerofly FS und vor allem auch die Zeit, die Du da investiert hast. Damit hast Du sicher ganz nicht nur mir eine große Freude gemacht!
    Fragen haben ich noch folgende: Nicht vorhanden sind momentan die Motor/Propellergeräusche, ebenso kein Vario-Ton. Habe die entsprechenden Dateien zwar auch mal vom Discus rüberkopiert, tut sich aber nichts. Gibt’s da eine Möglichkeit, dies noch umzusetzen?
    Einige Anzeigegeräte haben einen flimmernden Rand, einige entsprechende Felder sind leer. Könnte man nicht statt der starren Navigationsanzeige die Movi-Map vom Discus montieren?

    Ich freue mich über eine kurze Rückmeldung.
    Viele Grüße! Martin

    • Jet-Pack Post author

      Hallo Martin,

      danke für dein nettes Feedback.
      Ja klar man kann das alles machen 😀 Das Modell ist noch in der Entwicklung, das ein oder ander Feature werde ich bestimmt noch einbauen, so z.B. die Moving Map und weitere Sounds (diese sind noch nicht eingebaut, d.h. einfach das Sample in den Ordner zu schieben hilft da auch nicht…).

      Bitte beschreibe nochmal näher, welche Instrumente flimmern. Ich vermute mal, du nutzt eine Nvidia Graphikkarte?

      Grüße,
      Jan

      • Martin Winkler

        Hallo Jan,

        vielen Dank für Deine Rückmeldung. Ja ich benutze eine Nvidia-Graphikkarte GeForce GTS 450, der aktuellste angebotene Treiber ist installiert. Es flimmert die Umrandung des linken Varios und auch die Drehschalter bzw. manche Knöpfe an den anderen Instrumenten.

        Gruß zurück
        Martin

        • Jet-Pack Post author

          Hi,

          ok, liegt das vielleicht an der Schattenqualität?
          Die ASH wurde von mir mit den jetzt nicht mehr neuesten Treibern von ATI exportiert, damit hatte ich schon früher Probleme.
          Sollte sich also beheben lassen.

          Grüße,
          Jan

          • Martin Winkler

            Hallo Jan,

            nein, ich habe eigentlich nicht den Eindruck, dass es eine “Schattenfrage” ist, zumal die grauen Schraubenfelder grau sind, und nur beim grauen Vario-Rand und den grauen Drehschaltern (?) der Instrumente schwarze, stark flimmernde Punkte zu sehen sind.
            Übrigens: Vielleicht ließe sich ja gelegentlich noch ein Kompass unterbringen?
            Ansonsten: Das Fliegen damit macht total Spaß! Eine tolle Leistung!

  • Maxim Lysak

    Hello Jan!
    First of all, thank you for your work, this is thrilling to have new cool glider in Aerofly FS!
    Performance and handling of the bird is very nice, also having flapped glider is superb!

    As Martin, I also have bugs on some areas of the ASH-31, I have black shimmering on dashboard, some gauges, also on the motor-arm and on the border of canopy in external view. Same thing is on the metal-parts of the main wheel. For you to see how bugs look like:
    http://max.in.ua/aeroflyfs/ash31_bugs.jpg

    I tried to turn off shadows, lower shader settings, doesn’t matter if everything is on Ultra or Low, bugs are there. I even tried to install a ge-force patch from IPACS for 6xx series, but nothing changed for me.

    I have NVidia GeForce 555GT videocard.

    Anyway, whole work looks fantastic! I hope you will finish this beautiful bird 🙂
    Would love to test new versions, with more gauges, fixes of materials, new sounds.

    Would like to see moving stick and speed-brake, flaps levers in the canopy. Also would be good if avatar would be removable when in 1st person view, or we could disable him as an option.

    Thanks again, and feel free to ask me if you want to test some new things in ASH31.
    Looking forward to new version 😉

    Kind Regards,
    Maxim

    • Jet-Pack Post author

      Hello Maxim,

      thank you for your nice comment. 🙂

      I already know the problem with the textures and I also know how to fix it. I am running a ATI card which leads to those problems on Nvidia cards after converting the textures to the format of the aerofly textures. For ATI users everything is perfect. Thats why I am glad to hear feedback from you otherwise I will never understand the problem.

      The thing is, I just started studying, so I probably won’t have much free time in the next months. I would love to improve the sound and add more gauges and moving sticks etc. But that is very time consuming. For example, I stil need to create the 3D model of all the intereur stuff (including the missing gauges).

      I made my own pilot as you might have noticed. Simply because if I would take the pilot from the aeroflyFS I would had to adjust literally thousands of points for each bone element. I bet there is a faster way for that which I don’t know I need to ask the developpers from IPACS for that. So, for me it was much easier to use a small tool and create my own 3D model of a pilot and just let him sit in the cockpit all the time. And I like to see the legs in the cockpit, because thats what you would see in a real cockpit! I might change the pilot in the future later on but as I said, at the moment I dont have the time for that, sadly.

      Kind regards,
      Jan

      P.S. Keep in mind its stil in beta state.

      • Maxim Lysak

        Hi Jan,
        Great that you know how to fix textures, I hope you will have a little time to re-convert them, I like to fly your glider very much 🙂

        3D model of interior is a hard part I can imagine, but I’m patient with that.
        Hopefully you can collaborate with developers of Aerofly FS on that.
        I also like to see pilot in a cockpit, this adds realism, but as an option would be cool to be able somehow disable / enable him.

        Good luck in your studies!
        And thanks again for cool stuff you do 😉

        Best wishes,
        Maxim

          • Jet-Pack Post author

            Hi Maxim,

            I think thats something else. Because there is no double sided mesh in this object. Thanks for testing it though.
            Did you install the little bug-fix from Ipacs for the cessna? Some users had the same problem on the transparent surfaces. Maybe this is related to that. Anyways, I’ll see what I can do. But for now I have to apologize, I don’t have the time to mess around with that :/

            Kind regards,
            Jan

  • Pilatus_Fan (Volker)

    Grüezi Jan,

    merci vielmal für dieses wundervolle Fluggerät. Habe gerade einen meiner schönsten Rundflüge erlebt und dabei schon die nächsten Ziele für Bergwanderungen erflogen.

    Klasse!

    ein lieber Gruss aus dem Ägerital
    Volker

  • Eric Kollgaard

    Jan,
    I think I will use your ASH 31 instead of the Discus for mountain cross-country. I keep breaking wings with Discus because I often exceed 250 Km/h, the do not exceed speed in the Discus flight manual ( 200 Km/h when crossing ridges). I find I need the speed in order to keep control when in strong turbulence. Perhaps I should not set the wind speeds as high as 22 kts with 10% variation but I enjoy the challenge.

    I have one question about a sound with the ASH 31. I get a stead click sound when in the cockpit view but not in the chase view. Is something not set up correct?
    Regards,
    Eric
    Ps. I did get your email answer from a previous post under ebkollgaard@astound.net

  • Eric Kollgaard

    Hi Jan,
    I think I solved the sound problem. I had a sound file that was not included in your list. (glider_high_g.tsb) I’ll remove it and check.
    Eric

  • Willy

    Hay Jan Ich kenne dich doch von youtube?

    Vielen Dank ich google schoh seit stunden nach einem flugzeug für aeroflyfs THX !
    Immer so weiter
    PS. Du warst mir ne grosse hilfe
    Dein willy

  • pitman2

    Guten Tag,
    kurz eine Frage, lassen sich die Flugzeugmodelle für aerofly fs auf Mac installieren und wie muss ich vorgehen?
    Schöne Grüsse
    Pit

    • Jet-Pack Post author

      Hi Pit,

      ja sie lassen sich auch unter Mac installieren, wie das geht weiß ich selbst nicht.
      Irgendwo im Finder sollte ein Ordner vom AeroflyFS vorhanden sein, in dem ein Unterverzeichnis “aircraft” ist.
      In dieses Unterverzeichnis schiebst du dann den kompletten Ordner des jeweiligen Modells aus den Download, bei der ASH-31 also den Ordner “ash31” aus der heruntergeladenen zip-Datei. Nachdem du den Ordner dort hin verschoben hast musst du nur noch die Sounds vom Discus finden und mit in diesen Ordner kopieren. Selbst ohne Sounds kannst du das Flugzeug schon fliegen…

      Viel Erfolg,
      Jan

  • Flutsga

    Hallo Jan,

    schönes Fliegerchen, Lob,

    nur was mir fehlt:

    Wölbklappen(Steuerbar), komplettes Instrumentenbrett, richtiger Sound, Steuerknüppel, Bremsklappen, etc.
    Wird daran noch irgendwas getan oder ist dein ‘Projekt’ stehen geblieben?
    Da die Wölbklappen bei mir ein wenig auf Negativ stehen lässt sich die Ash 31 sehr schlecht langsamfliegen, was bei enger Thermik zu einen enormen Nachteil wird. Und du könntest ja den Rechner durch einen modernen LX 9000 (oder 8000) ersetzen, was das Streckenfliegen angenehm machen würde;)

    • Jet-Pack Post author

      Hallo Flutsga,

      die Wölbklappen lassen sich bei mir ganz normal ansteuern wie die Landeklappen der anderen Flugzeuge.
      Das Cockpit ist nach Fotos zusammen gestellt, das Original hatte zumindest damals also kein LX8000 oder 9000 im Cockpit verbaut. Und selbst wenn ich es hinein bauen würde, sähe es nur marginal anders aus, hätte allerdings noch keinerlei Funktion.

      Derzeit fehlt mir die Zeit um meine Projekte voran zu bringen. Ich gehe momentan lieber in echt fliegen (solange es das Wetter zulässt).
      Gerne würde ich einen richtigen Sound einbauen, dazu fehlen mir aber schlichtweg die Mittel. Ich besitze kein Mikrophon und habe auch nicht mal eben das Klapptriebwerk da um die Sounds auf zu nehmen.
      Wenn ich wieder Zeit habe, werde ich das Cockpit weiter ausbaun und die Graphikfehler am Klapptriebwerk beseitigen, sowie die Maschine aeroflyFS 1.2 tauglich machen.
      Ein LX 9000 werde ich aber nicht programmieren (aktuell so noch nicht einmal möglich von extern). Stattdessen werde ich vielleicht auch einfach die Moving-Map einbauen wie in die anderen Maschinen.

      • Flutsga

        Könntest du mir dann sagen wie man die Wölbklappen bedient?
        Mit den Sounds meine ich auch keine richtigen Sounds vom einem Motorsegler sondern zb. wenn das Fahrwerk ausgefahren/eingefahren wird.

        PS: Wird bei euch noch geflogen? Und was fliegst du in echt? Bin übrigens auch Segelflieger;)

        Grüße Florian

        • Jet-Pack Post author

          Hallo Florian,

          Man bedient sie mit den selben Tasten wie die Landeklappen von Cessna und Co.
          Was soll ich da jetzt noch zu schreiben? Schau halt in deinen Geräte-Zuordnungen in den Einstellungen vom Simulator.

          Bei uns wird noch geflogen, zumindest, wenn das Wetter gut ist. Die Flieger sind eh im Hänger und jeden Morgen wird aufgerüstet 😉
          Ich flieg Duo-Discus, DG-500, ASW-28 t, Discus CS und bald Ventus 2cxt.

          Grüße,
          Jan

          • Flutsga

            Vielen dank,

            Es hat bei mir geklappt.

            Bei uns ist schon alles abgebaut, bin ja noch in der Ausbildung.
            Und eine ASW 28 (von EMS) habe ich als Modell, 3m, Klapptriebwerk von Elicker.

            Gruß,
            Florian

      • Benni

        Hallo Jan,

        danke für den tollen Flieger. Leider funktioniert er mit der aktuellsten Aerofly Version (1.2) nicht mehr. Jetzt wo die Flugsaison vorbei ist kommst du hoffentlich dazu 😉

        Könnte auch noch Bilder(mit LX9000) und Soundfiles beisteuern.

        Viele Grüße
        Benni

        • Jet-Pack Post author

          Hi Benni,

          ja um genau zu sein funktioniert die Steuerung nicht mehr, das betrifft allerdings alle Modelle, die noch nicht angepasst wurden, sprich alle User-Modelle.
          Soundfiles wären mir sehr willkommen, sind sie denn geeignet um einen sauberen loop daraus herzustellen?
          Sounds vom Vorbeiflug oder vorbeifahren sind nicht zu gebrauchen, auch jedliche störenden Geräusche wie Wind oder Sprache sind nicht gut.

          Grüße,
          Jan

          • Benni

            Ich würde passende Aufnahmen aus dem Cockpit machen. Was wird alles benötigt? (Fahrwerk aus/ein, Bremsklappen aus/ein, Motorstart?). Aber dazu werde ich auch erst im Frühjahr kommen 🙁

            Ist die Anpassung an V1.2 sehr aufwendig?

            Grüße,
            Benni

          • Jet-Pack Post author

            Hi Benni,

            grundsätzlich benötige ich sämtliche Sounds. In welchem Flieger würdest du die Sounds denn aufnehmen?
            Allgemein sind alle Sounds gut, die eine lineare oder eine Drehbewegung sauber darstellen, also keine Beschleunigung der Bewegung enthalten und auch keine Störgeräusche.
            Interessant wären der Sound des Fahrwerkhebels und die Verrieglung des Fahrwerks, das Öffnen der Kabinenhaube und getrennt dazu die Verrieglung, das Schlechtwetterfenster auf / zu (wird schwierig das mit konstanter Geschwindigkeit zu bewegen…),
            Das Verriegeln der Bremsklappen und die Verrieglung der Wölbklappen, die Bewegung der Bremsklappe und der Wölbklappe, die Ausklinkbetätigung (langsames Ziehen, Reibung des Seilzuges, freies Zurückschnellen) sämtliche Kippschalter und Drehschalter, sowie Taster (z.B. Funktaste), Rauschen des Funks ohne und mit Sq-Unterdrückung, Piepsen vom Flarm und der Fahrwerkswarnung, freies Nachrollen des Spornrades, Rollen des (Haupt-)Rades ohne Bodenkontakt und mit Kontakt auf Asphalt und Rasen (geht theoretisch auch mit Auto vorne weg, wenn es einen leisen Motor hat und nichts im Cockpit klappert), Ruder-Geräusche (langsames kontinulierliches Bewegen der Ruder einzeln), Motorstarter allein (ohne Zündung und Start und mit Zündung und Start), Motor innen Leerlauf, Warmlaufen, Vollgas, im Flug (je min. 20-30s), Motorträger-Fahrgeräusche (raus-rein), Benzinpumpe?, Schließen der Motorraumklappen und natürlich wenn möglich in kühler Luft unterschiedliche (feste) Geschwindigkeiten fliegen mit und ohne Fahrwerk, mit und ohne Bremsklappe, auch mal 2g (60° Kurve) fliegen, Geräusche im Schiebeflug (ca. 5° und ca. 15 Fadenausschlag z.b.) am Besten die Flugsounds mit einem Micro weiter hinten und einem weiter vorn, Virbrieren im Langsamflug, Virbrieren der Variometer-Düse (mal leicht biegen und loslassen).

            Und dann noch fürs Außenmodell: Haube auf/zu, Brems- und Wölbklappenverrieglung und -bewegung, Ruderbewegung, Drehen der Räder, Variometer-Düse vibrieren lassen, sämtliche Motorsounds…

            Aaaaaber… zur Zeit gibt es eh noch kein Program, mit dem ich sie umwandeln kann in das aeroflyFS-Format.
            Wenn dir das zu viel ist, dann darfst du das gerne sagen, ich werde dann einige dieser Geräusche von anderen Flugzeugen bei uns aufnehmen, das wird man später eh nicht unterscheiden können welches Hauptrad da grade rollt oder welcher Kippschalter betätigt wird. 😉

            Zur V1.2 Kompatibilität: All zu aufwendig wird es hoffentlich nicht werden aber ich überlege mir ernsthaft das Produkt zu verkaufen für einen geringen Preis, da die Nachfrage nach AeroflyFS Addons doch sehr hoch ist und ich anders die investierte Zeit nicht rechtfertigen würde. An den IPACS-Standard werde ich vermutlich niemals herankommen, dazu fehlt mir die Zeit und die nötige Übung aber mit den entsprechend umfangreichen Soundmodell und Graphikfehlerfreien 3D Modell mit etlichen Animationen, die hoffentlich bald möglich sein werden wäre ein geringer Betrag durchaus gerechtfertigt.

            Grüße,
            Jan

  • Benni

    Ohjee, so viele verschiedene Geräusche kann man da definieren? Das geht ja ganz schön ins Detail 😉
    Ich fliege öfters mit einer ASH31 und könnte es dann am Original aufzeichnen.
    Aber dann schau erstmal dass du Soundfiles konvertiert bekommst und die aktuelle Version läuft.
    Ich stehe als Betatester bereit…

    Grüße Benni

    P.S. zu den Texturen hätte ich dann auch noch ein Vorschlag…

    • Jet-Pack Post author

      Hi Benni,

      ja das wäre alles theoretisch schon möglich, danz so ausweiten muss man es natürlich nicht.
      Super dann habe ich endlich jemanden gefunden, der weiß wie sie in echt fliegt, werde dann auf dich zurückkommen 🙂

      Grüße,
      Jan

  • Eric Kollgaard

    Hi Jan,
    Thanks for updating your beautiful sailplane to the current Aerofly FS version. It loads OK but my controllers (CH Flight Stick Pro, Pro Pedals and Throttle Quadrant) are not recognized by the plane. They work fine on the Aerofly FS Discus and ASG-29. I tried resetting the contollers while the ASH 31 was selected but it still didn’t work. The problem may be in my installation of the ASH 31. Under the file folder from your installation directions, C:\Users\~\Documents\AeroflyFS\Aircraft, only the new ASG-29 is found. (I took the sound files from this ASG-29 aircraft sub-folder but I assume that makes no difference.) The main Aerofly FS program is under C:\Programs(x86)\AeroflyFS where all the original planes are found in the sub-folder aircraft. This is the folder where I had installed your old version of the ASH31 which flew fine until Aerofly FS upgraded. (I removed it for this new installation.) Can you offer any solution?
    Again thanks and best regards,
    Eric

    • Jet-Pack Post author

      Hi Eric,

      I haven’t updated my ash31 to the aeroflyFS 1.2 Version. The fact that you can load the airplane shows, that its properly installed.
      I made some adjustments so that it can be controlled again but I have no time to finally finish the glider completely and I’m sorry for that. Keep in mind I’m using my free time for that project and I’m not getting anything back :/

      Regards,
      Jan

  • julien

    hi, thank you guy ! really nice work, some bug about some textures but it’s beta…if you make some oter models i would love it ! nice work

  • Eric Kollgaard

    Hi Jan,
    First, many thanks for taking the time to update your ASH-31 model. It’s a beautiful sailplane. Maybe I’ll start using Aerofly FS more now. (I had sort of lost interest since the emphasis seems to have shifted to powered flight.)
    I regret to say I’m not a sailplane pilot, only soaring on a fight simulator, but I know that you are a pilot and fly sailplanes. Recently an article was sent out on “Soaring News” a weekly newsletter from Southern California Soaring Society describing a flight when the sailplane was thrown into a hammerhead stall. Apparently it had flown out of wave lift and suddenly was put into a vertical attitude. Since I’ve had somewhat similar experiences happen in Aerofly FS, I wondered if it actually happened in real flight. I thought you might be interested in reading of this experience. If so, I can send you a copy.
    I should mention the man was an instructor with a student aboard so he was an experienced pilot.
    Best regards, Eric

  • Marius Licht

    Hallo,

    Wenn ich den Flieger im Aerofly Fs starte, erscheint die Standard Cessna.

    Was Soll ich machen?

    Mit Freundlichen Grüßen
    Marius Licht

    • Jet-Pack Post author

      In der Steam-Version des aerofly FS scheint es nicht möglich zu sein, manuell Inhalte hinzuzufügen.
      Leider kann ich daran rein gar nichts ändern, tut mir Leid.

      Gruß,
      Jan