ASH-31 Mi – Aerofly RC 7 True-Scale und 8,4m Modell 11


Die Schleicher ASH 31 Mi ist ein eigenstartfähiges Segelflugzeug der offenen Klasse mit Klapptriebwerk, Einziehfahrwerk und Wölbklappe.
Das Vorbild hat eine Spannweite von 21m und eine Gleitzahl von 1 zu 56.

Das Modell im Simulator bietet ebenfalls die oben genannten Funktion und kann sowohl am Hang als auch beim Streckenflug eingesetzt werden. Durch die Unterteilung der Tragfläche in 10 Segmente ist das Crashmodell sehr realistisch, man kann also auch nur Teile vom Flügel verlieren. Etwas sorgsam sollte man mit der großen True-Scale Maschine im Schnellflug sein. Sie ist so eingestellt, dass oberhalb ihrer maximal zulässigen Geschwindigkeit (ca. 270km/h) die Flügel durch Überlastung abbrechen können.

Download

7.04 MB – downloaded 903 times
7.04 MB – downloaded 1113 times

Installation nach der Anleitung hier.
Anschließend muss noch die Sound-Datei “ash31mi.wav” in das Installationsverzeichnis des AeroflyRC7 in den Unterordner “sound” kopiert werden!


Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

11 thoughts on “ASH-31 Mi – Aerofly RC 7 True-Scale und 8,4m Modell

  • jochen-69

    Hi Jan,
    ich fliege das Modell in der 4,5 meter Version mit KTW von Tangent. Das Modell wiegt dann flugfertig 7,5 kg; kann man das Modell dahingehend anpassen dass 7,5 kg bei 4,5 m Spannweite möglich sind?

    Viele Grüße
    Jochen

    • Jet-Pack Post author

      Hallo Jochen,

      benutz die Schieberegler im Rc7, damit geht das ganz einfach 🙂
      Um das Modell noch schwerer zu machen kannst du es mit dem Modell-Editor im RC7 bearbeiten.

      Grüße,
      Jan

  • UrsusHorribilis

    Hallo Jan !

    Feedback : Zum Download ASH 31 …
    Ich bin noch Anfänger , super einfach , Anleitung vorbildlich !

    Vielen Dank , dass Du Dir die Mühe machst , Dein Know How andern weiterzugeben !
    Wünsche allzeit guten Flug and happy landing !

    Gruss Urs

  • Hermann

    Hallo,

    ich habe das Modell wie beschrieben installiert. Es kommt aber beim laden folgender Fehler. Das Modell wird dann nicht geladen.
    Die Datei ash31.tgb existiert auch nicht in der .zip Datei welche ich heruntergeladen haben.

    Auszug aus tm.log:

    22.45-sim: loading model ‘ash31’…
    22.46-sim: path=’C:/Users/raith/Documents/aerofly RC 7/aircraft/ash31′ geometry=’ash31′ physics=’ash31’ paintscheme=” …
    22.53-tmxgl: (file errors=1) ERROR: geometry ‘C:/Users/raith/Documents/aerofly RC 7/aircraft/ash31/ash31.tgb’ does not contain any objects
    22.62-tmmodelmanager: assigning controller to receiver
    22.62-tmmodelmanager: model input channel Throttle Aileron Elevator Rudder
    22.62-sim: done loading model (t=0.17s, n=61, id=59)
    22.62-sim:
    27.81-tmsyswin: COMPUTETHREAD CLOSE OK

    Mache ich was falsch?
    Vielen Dank.
    Hermann

    • Jet-Pack Post author

      Hallo Hermann,

      das ist ja ein interessanter Fehler… solch einen Fehler habe ich bisher auch noch nicht gesehen!
      An sich sind die .tgb Datein nicht arg verschieden von den .tgc Datein. Funktionieren andere User-Modelle bei dir?
      Welche Version des Aerofly RC 7 nutzt du? Versuche doch bitte mal den Download nochmals herunter zu laden, eventuell ist ein Datenpacket oder so verloren gegangen?

      Grüße,
      Jan

      • Hermann

        Hallo Jan,

        vielen Dank für Deine Rückantwort.

        Ich habe den download und die Installation in den Ordner etc. wiederholt , aber keine Änderung. Das Modell wird nicht geladen mit der Fehlermeldung in der log File. Die gemeldet Datei ash31.tgb’ ist auch nicht im .zip enthalten. Ich denke RC7 “verdreht” da noch was.. oder?

        Ich habe RC7 erst seit Freitag noch in Version 7.0.1. unter Windows 10. Nach Update auf 7.4.5 startet RC7 überhaupt nicht mehr. Unter 7.0.1. läuft aber alles ohne Probleme. Der Ikarus Support hat eine Mail von mir, aber es ist noch keine Rückmeldung da.
        Andere User Modelle habe ich noch nicht versucht. Der Stobel V2 DLG (F3K) von Deiner Seite bringt auch eine Fehlermeldung und lädt das Modell nicht. Die Wilga mit den Seglerschlepp hat sofort funktioniert.

        Natürlich habe ich den aktuellen Nvidia Treiber für meine Grafikkarte GTX 770. Im Forum von RC7 konnte ich noch nicht fragen da mein Account noch nicht freigeschaltet ist.

        Nur zur Info. Dies ist die Fehlermeldung nach Update auf 7.4.5:

        0.00-tmmodule: (6 modules) (tmatmosphere,1) (tmsystimer,1) (tmfile,4) (tmrandom,5) (tmwinjoystick,10) (tmopenal,20)
        0.00-tmmodeleditor: init modules=(tmsystimer=ok) (tmrandom=2839749892) init= (default=) ERROR: alcopendevice = 0
        0.12-tmmodule: ERROR: (module init tmopenal failed)

        Ich hatte seither den Realflight und wollte aber wegen Seglern mal den RC7. Naja technisch bis jetzt nicht so “toll”.

        Gruß
        Hermann

        • Jet-Pack Post author

          Hallo Hermann,

          das ist trotzdem merkwürdig, denn ich habe den aerofly RC 7.4.5 ebenfalls installiert, jedoch unter Windows 7. Ja ich habe deinen Beitrag im Forum gesehen.
          Funktionieren denn die ASH31 und der Stobel unter der Version 7.0.1?

          Grüße,
          Jan

          • Hermann

            Hallo Jan,

            ich konnte jetzt eine Frage im Forum stellen, mein Account wurde vorher bestätigt.

            Deine ASH31 und Stobel funktionieren nicht unter 7.0.1. Bei mir läuft ja nur 7.0.1.
            7.4.5 startet überhaupt nicht.

            Vielen Dank für Deine Hilfe, auch für die Antwort im Forum.

            Gruß
            Hermann

          • Hermann

            Hallo Jan,

            nach Installation von 7.4.5 wird Strobel und ASH fehlerfrei geladen!
            Lag wohl an der “alten” Version 7.0.1.

            Vielen Dank für Deine Hilfe!
            Hermann